Esstisch – Die Planung

Meine Schwester und ihr Freund möchten gerne einen neuen Esstisch aus Holz anstatt ihres Glastisches. Da massive Tische nur sehr teuer zu haben sind, wendeten sie sich an mich. Der Wunsch eine Größe von ca. 160×90 cm aus Eiche geölt. Nach einem kurzen Gespräch über die Vorstellung machte ich mich an die Arbeit und fertigte mal eine SketchUp Skizze an. Design sollte sehr schlicht sein, keine Rundungen sondern eher kantig und modern.

Nach einige Iterationen einigten wir uns auf folgendes Modell:

sketchup1

sketchup2

Die Verbindung der Füße mit den Zargen sollte über Schlitz/Zapfen passieren. Die Verbindung der Platte muss ich mir erst überlegen, da ich die verschiedenen Größenänderung berücksichtigen muss. Stärke der Füße ca. 80/80mm.

Das SketchUp Plugin CutList (zu finden unter CutList) ist perfekt geeignet um einen ersten Holzauszug zu bekommen. Rausgekommen sind 0.0834 m^3 Holz netto. Mit Zugabe von Verschnitt rechne ich mit ca. 0.2-0.25 m^3 Eichenholz brutto Rohholz (danke Bernd für die Korrektur der Nettomenge, siehe Kommentar!).

Nächste Aufgabe wird sein, einen lokalen Anbieter für mein Eichenholz zu finden. Aber dazu mehr im nächsten Blog.

2 Gedanken zu „Esstisch – Die Planung

  1. Hallo!
    Ich muß auch sagen, daß ich den fertigen Tisch sehr schön finde! Aber ich verstehe folgendes nicht:
    Ich lese: „Rausgekommen sind 0.00834 m^3 Holz netto. Mit Zugabe von Verschnitt rechne ich mit ca. 0.2-0.25 m^3“
    Ich hatte bisher gehört, daß die Zugabe zur Netto-Rechnung um die 20 Prozent liegt. 0,00834 Kubik zuzüglich 20 Prozent wären aber nur 0,01 Kubik. Die veranschlagten mindestens 0,2 Kubik entsprechen aber einer Zugabe von 2200 Prozent. Da könnte irgendwo ein Schreibfehler liegen. Oder liegt bloß auf meiner Seite ein Verständnisfehler?
    Viele Grüße

    • Sorry, da ist mir tatsächlich ein Fehler unterlaufen. SketchUp hat 0,0834 m^3 errechnet, d.h. aufgerundet 0,1 m^3. Da ich unbesäumte Pfosten verwende, hab ich mal mit 100% gerechnet (um auch etwas Reserve zu haben). Der Verkäufer riet mir 0,25 m^3. Schlussendlich kam ich mit 0,2 nachhause und es ist sich perfekt ausgegangen. Es sind ein paar kleine Teile übrig geblieben, aber die 100% haben schon gepasst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s